RE/MAX BRUGG – SPRINT

Die Punkte der 7. letzten Runde ( 2/1) jedes Rennens werden addiert und ergeben jeden Abend eine Rangliste. Der Remax Sprintsieger erhält CHF 150.- , der zweite noch CHF 50.-
 

Tourismus Region Brugg - FRAUENCUP

Gesamtwertungen aus folgenden Disziplinen
- Summe aller Punkte aus den 12 Rennen
- 1 Km Zeitfahren (2 Startoptionen an den Walter-Bäni-Sprints). Die bessere Zeit wird gewertet   (*)
- Ausscheidungsrennen (jede Runde scheidet die letzte aus) (*)
- Punkterennen 6 Runden, jede Runde 5/3/2/1 Punkte (*) inkl. Preisgeld für die ersten 3 Fahrerinnen
   am letzten Abend
(*) Alle diese Rennen basieren auf dem Punkteschema der Gesamtwertung)

Super-Sprint

In den Kategorien A und B qualifizieren sich je die ersten 10 FahrerInnen des Gesamtklassements nach 10 Rennen und alle RennsiegerInnen eines Abendrennens für den Super-Sprint am zweitletzten Abendrennen der Saison.
 

Walter Bäni-Sprint

Heisst so nach dem langjährigen Rekordhalter (34 Jahre!) über einen Kilometer.

Jeweils maximal 6 Fahrer können sich an den entsprechenden Daten (nur bei trockener Strasse!) bei der Jury für einen Versuch melden. Der Tagessieger erhält unabhängig vom Rekord eine Prämie von CHF 40.00.
 

Zwischen-Sprints

Diverse Spurt-Prämien werden während dem Hauptrennen und dem Nachwuchsrennen ausgesetzt und mit der grünen Fahne eine Runde zuvor angezeigt. Die Jury nimmt gerne zusätzliche Spurtprämien aus dem Publikum entgegen.

Copyright 2013 - 2050 by Radfahrerbund Brugg