• TRB def
  • Remax
  • effingermedien logo claim rgb
  • Xinfra quat
  • logo robert huber
  • bikezone
  • logo raiffeisen ws.1
  • 130 4s swisslos sportfonds

2020 Willkommen zur

 54. Saison der Brugger Abendrennen


Es ist soweit!! Aber leider.... bitte unten weiterlesen

Ab dem 1. Juli werden wieder Abendrennen durchgeführt.

Nachdem der Bundesrat die Versammlungsgrenze auf 300 Leute gehoben hat, haben wir uns entschlossen die Abendrennen Saison 2020 am 1. Juli zu starten. Mit einem Maximum von 300 Leuten haben wir gewisse Einschränkungen welche wir einhalten müssen. Neu gelten auch Sektoren von 100 Personen. D.h. es gibt einen separates "Fahrerlager" für Kategorie A+B. Für die Betreuer, die Schüler und deren Begleitung istin die normalen "Zone" vorgesehen. 

Leider werden wir voraussichtlich die ganze Saison ohne Zuschauer und Festwirtschaft durchführen müssen.  Schade
Wichtig 300x300 Achtung neu: mit Voranmeldung für die Brugger Abendrennen vom 1.7.-19.8. 

Die Anmeldung muss jeweils bis spätestens Montagabend erfolgt sein. Spätere Anmeldungen und Nachmeldungen vor Ort können nicht mehr berücksichtigt werden !

In diesem Jahr ist ja bekanntlich alles ein wenig anders. Auch unsere Anmeldeprozedur müssen wir in diesem Jahr ändern. Damit wir keine Stauzonen beim Rennbüro bekommen und nicht plötzlich zu viele Fahrer am Start haben, müsst Ihr Euch in diesem Jahr voranmelden auf diesem
Link  Anmeldeformular

wir halten Sie auf dem Laufenden. Stand 09.07.20

 

Foto-Preziosen
von früher 
     

Preziosen

Newsletter der Brugger Abendrennen - trag dich gleich hier ein!

Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über die beliebten Brugger Abendrennen. Auf der Seite Rennprogramm und Rangliste finden Sie die Vorschauen, Rennberichte, Fotos der Rennen und natürlich die Ranglisten im pdf-Format. Die Ranglisten der vergangenen Jahr sind im Archiv abgelegt. Den Rennfahrern emfpehlen wir den Besuch der Seiten Reglemente.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Brugger Geissenschachen (Eintritt frei) und verwöhnen Sie gerne in unserer Festwirtschaft

Copyright 2013 - 2050 by Radfahrerbund Brugg